facebook onlinemarketing salzburg

Web-SEO

Onlinemarketing | Salzburg

Blog | Onlinemarketing Salzburg

Donnerstag, 06 April 2017 07:30

Google Update "Fred" Erfahrungswerte

geschrieben von

Im Februar 2017 ging wieder ein Ruck durch die Suchmaschine Google "Fred" war deutlich zu spüren, einige unserer betreuten Webseiten mussten innerhalb weniger Wochen Einbußen im Ranking hinnehmen - WARUM? In unserem Webseitenportfolio befinden sich Homepages/Webseiten mit viel und manchmal weniger interessanten,

mehrwertbringendem Content (Text, Bild, Audio und Videodateien etc.).

Warum ist auf Webseiten manchmal mehr und zum Teil sehr geringer Content?

Ganz einfach, es fehlt die externe Brille und die Zeit auf das eigene Unternehmen zu schaun. Viele Unternehmer sind mit den täglichen Prozessen des eigenen Business derart beschäftigt, es bleiben keinerlei zeitliche Ressourcen, um sich in den Kunden reinzuversetzen und Suchintentionen zu analysieren. Dabei zeigt uns das neueste Update "Fred" wie wichtig es ist Content/Inhalte zu kreieren, die mehrwertbringend respektive die brennenden Fragen der Suchenden beantworten, um den möglichen Kunden ins Ladenlokal oder zum Webshopeinkauf zu bewegen.

Die klaren Gewinner vom "Fred" Update sind

  • Webseiten bzw. Unternehmen die den Suchenden beim Bedürfnis abholen, soll heißen, immer wichtiger wird der Mensch vor dem digitalen Kasten, sein Informationsbedürfnis soll so gut wie möglich befriedigt werden.
  • Sparsamer Umgang mit Fremdwerbung
  • Stetiges Wachstum des Internetauftritts mit Expertenwissen - Kundengerecht aufgebaut

Die Verlierer vom "Fred" Update sind

  • Unternehmen die sich mit wenig Inhalt (2-3 Zeilen auf einer Seite präsentieren)
  • Fehlender struktureller Aufbau
  • Veraltete Inhalte, keinerlei Aktualisierung des eigenen Internetauftritts
Gelesen 738 mal

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.